33 registrierte Benutzer
Es sind 0 Benutzer im DC Chat online.

Wer ist wo im Chat:

kein Benutzer online

[Formular anzeigen]

Anzahl der Einträge: 1585
1. Michael S. ID: 1615
31.03.2019, 16:57:16

Ich kämpfe weiter gegen Artikel 11, 12 und 13 und wenn er kommt und es so schlimm kommt wie Experten befürchten werde ich zwar nichts Kriminelles unternehmen aber ich werde wenn es sein muss Unsportlich Spielen bis sie wieder Fair spielen. Regeln beugen ohne sie zu brechen. Es erinnert mich irgendwie an die Französische Revolution. Der Adel: Was das Volk will ist uns egal, wir machen das was wir wollen. Mal sehn wann die ersten Köpfe rollen (Metaphorisch gemeint).
2. Michael S. ID: 1614
22.02.2019, 21:15:26

Ich bin in der Regel ein netter und geduldiger Mensch aber momentan bin ich richtig von der Dummheit und Ignoranz der Artikel 13 Befürworter angepist. Ich bin mir fast sicher wenn das einer der Affen die den Artikel 13 wollen diesen Text sehen, werden die mich für einen Bot halten oder jemand der nur Teil eines Mobs sein möchte. Das wurde über die Artikel 13 Gegner gesagt. Ich stelle mir seit deren dummen Äußerung vor wie ganz viele RoboCops mit Fackeln und Mistgabeln die Merkel und Co. wie Frankensteins Monster auf das Dach vom Parlament jagen.
3. Steffi ID: 1613
09.02.2019, 00:09:45

Danke! Wünsche euch ein schönes Wochenende
4. Michael S. ID: 1612
26.01.2019, 19:10:56

Hoffe alle hatten ein schönes Wochenende
5. Andy Wiesner ID: 1611
09.01.2019, 18:17:06

Frohes Neues
6. Steffi ID: 1610
01.01.2019, 23:10:30

Ich wünsche euch allen ebenfalls ein frohes neues Jahr!
7. Michael S. ID: 1609
01.01.2019, 00:04:30

Allen ein gutes 2019
8. Michael S. ID: 1608
24.12.2018, 18:30:46

Allen ein schönes Fest, und allen die Weihnacht nicht feiern eine besonders schöne Nacht. ^__^
9. Steffi ID: 1607
11.07.2018, 21:39:32

Artikel 13? Viele Grüßean Ei
10. Michael S. ID: 1606
29.06.2018, 22:40:45

Ich hoffe es geht hier allen gut.Hatt hier schon jemand was gegen Artikel 13 unternommen?
11. Steffi ID: 1605
18.05.2018, 15:39:15

Ja, müssen wir wirklich mal updaten. Wir sind auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern.
12. Besucher ID: 1604
11.05.2018, 01:32:00

kommen irgendwann mal die anderen staffel /filme?
13. Besucher ID: 1603
11.05.2018, 01:29:41

Hio
14. Steffi ID: 1602
04.01.2018, 13:28:06

Frohes neues Jahr!!
15. Michael S. ID: 1601
01.01.2018, 00:01:21

Es ist so weit, Ein gutes Jahr 2018!
16. Michael S. ID: 1600
29.12.2017, 17:27:34

Bald ist 2018, wer nochmal an dem Tag vorbei schaut dem Wünsche ich auch was. ^__^
17. Michael S. ID: 1599
24.12.2017, 18:10:43

Allen Besuchern ein frohes Weinachten
18. Michael S. ID: 1598
31.08.2017, 20:10:41

Ich hoffe euch geht es gut. Bei mir hat sich auch einiges geändert, und vieles wird und will ich noch ändern. Als Tipp ich habe viel mit dem Youtuber KostasKind gemeinsam den ich auch bewundere. Sobald es sich in Bewegung setzt schreibe ich das. ^__^
19. Jo4ever ID: 1597
28.08.2017, 20:31:29

Ich bin aus der Schule und fang an zu arbeiten. Sowohl sind meine Noten besser ausgefallen als ich dachte, Prüfungen und so genaus so.
20. Steffi ID: 1596
24.08.2017, 18:25:19

Was denn so?

Film Nummer 4 - Diaboromon schlägt zurück

 Diaboromon schlägt zurück

Die Digiritter müssen ein weiteres Mal gegen Diaboromon antreten. Izzy entdeckt Kuramon im Internet, das via E-Mail verbreitet wird und trommelt alle Digiritter zusammen, doch nicht jeder kann gleich zur Stelle sein.
Anfangs denken sich die Digirtter nicht viel, da Omnimon Diaboromon schon ein Mal geschlagen hatte. Allerdings hat Diaboromon einen Plan. Tai und Matt gehen ins Internet und kämpfen mit Omnimon gegen Diaboromon. Doch die Kuramon fungieren als Schutzschild und wehren alle Attacken ab. Eigentlich haben die Digiritter angenommen, dass sich die Kuramon sofort auf Tai, Matt, Agumon und Gabumon stürzen, aber sie wurden ignoriert und die Kuramon breiteten sich weiter in der realen Welt aus.

Während Omnimon gegen Diaboromon kämpft, versuchen die anderen Digiritter die Kuramon in der realen Welt in den Griff zu bekommen und wollen sie in das Internet zurückschicken.
Angemon und Angewomon kommen, um Omnimon zu helfen und können Diaboromon auch überwältigen, doch die Digiritter sind in eine Falle getappt.

Alle Tore zur realen Welt werden geöffnet und die Kuramon strömen durch diese. Diaboromon wusste, dass es nur in kleinen Datenmengen das Internet verlassen kann und als die volle Datenmenge in der realen Welt angekommen ist, vereinigen sie sich zu einem riesigen Digiei - Armageddomon.
Die Digiritter verlassen zusammen mit ihren Digimon das Internet und stellen sich Armageddomon, aber dieses ist zu stark. Nach einiger Zeit kommen Davis und Ken, die mit Imperialdramon Fighter Mode ihr Glück versuchen.
Eine riesige Menschenmenge beobachtet das Spektakel und feuert die Digiritter an. Doch auch dieses Digimon kommt gegen Armageddomon nicht an und so scheint alles hoffnungslos. Allerdings geben die Digiritter nicht auf und fühlen sich durch die Unterstützung der Anwesenden noch stärker. Durch die Hoffnung und den Mut aller, kann Imperialdramon in den Paladin Mode digitieren und besiegt Armageddomon. Die Kuramon befinden sich aber immer noch in der realen Welt und schließlich richten alle ihre Handys auf das heilige Schwert Imperialdramons. Nun hat es die Kraft, die Kuramon aus der realen Welt zu entfernen.

Dauer: 30 Minuten

Erscheinungsjahr (Japan): 2001

 Kuramon  Imperialdramon  Lichtstrahlen der Handys