Digimon Chronic - Digimon Frontier - D-Tector
1 registrierte Benutzer
Es sind 0 Benutzer im DC Chat online.

Wer ist wo im Chat:

kein Benutzer online

 [Formular anzeigen]

Anzahl der Einträge: 1605
27.03.2020, 19:46:34

intermediate
2. Pink King ID: 1659
24.03.2020, 10:22:29

Fresh
3. Edythe Prosacco ID: 1658
23.03.2020, 20:33:02

user-facing
4. Abdul Schinner ID: 1657
23.03.2020, 11:19:54

iterate
19.03.2020, 22:41:01

pink
6. Ebba Shields ID: 1655
19.03.2020, 02:30:04

distributed
7. Jude Kuhlman ID: 1654
13.03.2020, 01:53:25

Auto Loan Account
8. Kylee Fahey ID: 1653
12.03.2020, 08:51:00

vortals
10.03.2020, 13:20:14

withdrawal
10. Janis Barton ID: 1651
07.03.2020, 22:15:06

Tuvalu
11. Anibal Schumm ID: 1650
04.03.2020, 11:56:34

Officer
12. River Muller Jr. ID: 1649
03.03.2020, 22:45:18

strategic
13. Sherwood Jacobi ID: 1648
01.03.2020, 22:00:32

morph
14. Carolyne Littel ID: 1647
21.02.2020, 08:55:18

Money Market Account
15. Steffi ID: 1629
07.01.2020, 14:27:03

Hoffentlich gibt es keine unerwünschten Einträge mehr hier.
16. Steffi ID: 1626
05.01.2020, 23:36:56

Ein frohes neues Jahr zusammen!
17. Michael S. ID: 1623
02.01.2020, 09:04:00

Ich hoffe alle hatten ein schönes neues Jahr. ^__^
18. Michael S. ID: 1618
24.12.2019, 17:41:25

Einen schönen Heiligabend ein schönes Weihnachtsfest und an alle die Geschenke bekommen eine schöne Bescherung. ^__^
19. Michael S. ID: 1617
31.08.2019, 17:21:08

Die Pro7 Maxx Anime Night hat mitlerweile Digimon Tri im Programm
20. Andy Wiesner ID: 1616
07.05.2019, 19:38:02

Digimon tri Chapter 6

Digimon Frontier - D-Tector

Der D-Tector wird auch D-Scanner genannt und er war vorher das Handy der Kinder mit dem sie auch die Nachricht von Ophanimon empfangen haben. Seine erste Funktion war das Aufspüren der Spirits und danach das Einspeichern dieser Spirits. Dazu kommt die Funktion der Spirit-Digitation, in der die Kinder in die Form von fünf (mit Koichi Kimura sechs) der zehn legendären Digikrieger schlüpfen. Die Digiritter empfangen mit dem D-Tector auch die Nachrichten von Ophanimon und können damit ihre Gegner, nachdem sie diese besiegt haben, von negativen Daten befreien, aber auch deren Spirits absorbieren. Zudem können sie das D-Tector benutzen um untereinander zu kommunizieren und sie besitzten außerdem Radar- und Kompassfunktionen.

Takuyas D-Tector Zoes D-Tector J.P.s D-Tector
Takuya Kanbara:
schwarz/rot
Zoe Ayamoto:
lila/rosa
J.P. Shibayama:
blau/gelb
´Koojis D-Tector Koichis D-Tector Tommys D-Tector
Koji Minamoto:
weiß/blau
Koichi Kimura:
schwarz/grau
Tommy Hiomi:
hellblau/grün

Und hier die zweiten D-Tectoren von Takuya (rot/schwarz) und Koji (blau/schwarz):

Takuyas zweiter D-Tector  Koojis zweiter D-Tector

Bei Takuya und Koji, die die doppelte Spirit-Digitation durchführen konnten, bewirkte diese eine leichte aber dauerhafte Veränderung der D-Tectoren.
Der D- Tector von Koichi bestand allerdings nur aus Daten, weil dieser nicht wirklich in der Digiwelt war. Eigentlich liegt er nach einem Unfall im Koma und ist wohl nur in der Digiwelt, weil sein starker Wille seinem Bruder folgen wollte oder der Spirit der Finsternis ihn auserwählt hatte.
Im finalen Kampf gegen Lucemon im Satan Mode, als dieses auf den Weg in die reale Welt war bildeten sie sich alle zusammen zu Susanoomon. Koichi, der nicht mehr die Kraft hatte seinen Willen in der Digiwelt zu halten, und die anderen Digiritter führten durch die Kraft des D-Tectors ein telepathisches Gespräch mit den Geistern ihrer Spirits. Nach dem Sieg über Lucemon machten sie sich auf den Weg in das Krankenhaus, indem Koichi im Koma lag. Um ihn stand es schlecht, die Kinder gaben mit dem Wunsch an die D-Tectoren, dass Koichi überleben sollte, ihre Spirits auf, was ihn ins Leben zurückholte. Dabei wurden die D-Tectoren wieder zu ihren Handys.